Hämatologie und Onkologie

Hämatologie und Onkologie

Im Zentrum für Lymphome, Leukämien und andere hämatologische Erkrankungen behandeln wir Patienten, die von Krebserkrankungen des Blutes und Knochenmarks bzw. des Lymphsystems betroffen sind. In unserer Klinik arbeitet ein eingespieltes Team von Ärzten, Psychologen und Mitarbeitern im Pflegedienst mit großer Erfahrung in der Diagnostik und Therapie zusammen. Es ist unser Ziel, eine persönliche Versorgung auf höchstem medizinischem Niveau zu gewährleisten.

In Kooperation mit unseren Laborpartnern können wir mithilfe moderner Methoden der Immunphänotypisierung und Molekulargenetik eine leitliniengerechte Diagnostik zeitnah gewährleisten. Empfindliche Nachweismethoden für bösartige Zellen führen zu einer rascheren Entdeckung von Resterkrankung oder Rückfall und helfen damit bei der rechtzeitigen Einleitung weiterer Therapiemaßnahmen.

Hauptsächlich führen wir ambulante und stationäre Chemotherapien durch. Dabei wird für jeden Patienten nach einem ausführlichen Gespräch individuell die jeweils geeignete Therapie ausgewählt und begleitet. Für uns steht, neben der bestmöglichen Kontrolle der Krebserkrankung, der Erhalt der Lebensqualität für uns im Vordergrund.

Wir beteiligen uns an mehreren klinischen Studien zur Behandlung bösartiger Erkrankungen des Blutes um hiermit auch wissenschaftlich zur Weiterentwicklung der Therapie beizutragen.

Kontakt & Ansprechpartner

Onkologische Station - Station B2

Onkologische Tagesklinik und Ambulanz - Station D0

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: