Diabetologie

Diabetologie

Akutdiagnostik

Akutdiagnostik

Hypoglykämien (Unterzuckerungen) und Hyperglykämien (zu hohe Blutzuckerwerte) sind die gefürchteten Akutkomplikationen des Diabetes mellitus, die vor allem bei Insulinpflichtigen auftreten. Wenn Sie oder ein Angehöriger entsprechende Symptome zeigen, können Sie unser Angebot zur Akutdiagnostik nutzen.

Dabei erkennen Sie eine Hypoglykämie zum Beispiel an

  • Schwitzen
  • Heißhunger
  • Unruhe, Gereiztheit, Unkonzentriertheit
  • Herzrasen
  • Schwindel, Bewusstseinstrübungen bis hin zu Bewusstlosigkeit

Hingegen gehören zu den Symptomen einer Hyperglykämie

  • starker Durst, Mundtrockenheit
  • vermehrter Harndrang
  • Erschöpfung
  • juckende Haut
  • Sehstörungen
  • Verwirrung, Bewusstseinseintrübungen
  • Übelkeit und Erbrechen

Wenn Sie zu uns kommen, ermittelt unser Labormedizin-Team schnell Ihre Werte, zudem bekommen Sie sofort eine maßgeschneiderte Behandlung.

zum Institut

Behandlungsmethoden Diabethologie

Behandlungsmethoden Diabetologie

Sie leben mit Diabetes mellitus Typ 1, Typ 2 oder Typ 3 (einer Sonderform)? Sie möchten Folgeerkrankungen Ihres Diabetes vorbeugen bzw. sie behandeln lassen? Wir behandeln Patientinnen und Patienten mit allen Diabetes-Typen, sowohl ambulant als auch stationär.

Dafür bieten wir sowohl die konventionelle als auch die intensivierte Insulintherapie an, inklusive Insulinpumpentherapie und kontinuierlicher Blutzuckeraufzeichnung.

Natürlich sind qualifizierte Diabetologen für unsere strukturierten Schulungen für Typ-1- und Typ-2-Diabetes zuständig. Diese entsprechen den Empfehlungen der Leitlinien der Deutschen Diabetesgesellschaft (DDG). Außerdem ist die tägliche Auswertung der Blutzuckerverläufe ein Hauptbestandteil der Behandlung. So können wir erkennen, welche Therapieänderungen sinnvoll oder sogar erforderlich sind.

Als unser Patient/unsere Patientin der Diabetologie sammeln Sie umfassendes Wissen über Ihre chronische Erkrankung und lernen, mit ihr zu leben.

Zudem profitieren sie von der engen Vernetzung mit anderen Abteilungen unseres Hauses. Dadurch haben Sie, was das Vorbeugen und die Therapie von Folgeerkrankungen angeht, immer kurze Wege.

zur Klinik

Diabetes Schulung

Diabetische Schulungen

Wenn Sie vor kurzem die Diagnose Diabetes mellitus Typ 1 oder Typ 2 erhalten haben, bewegen Sie sicherlich vielerlei Fragen. Viele Patientinnen und Patienten sind erst einmal verunsichert und wollen zum Beispiel wissen:

  • Wie messe ich meinen Blutzucker richtig?
  • Was ist beim Insulinspritzen bzw. bei der Medikamenteneinnahme zu beachten?
  • Was darf ich überhaupt essen?
  • Wie verändert sich mein Arbeits- und Privatleben durch die Krankheit?
  • Wie erkenne ich diabetische Komplikationen bzw. Folgeerkrankungen?

Darauf geben strukturierte Schulungsprogramme Antworten, zu denen die Deutsche Diabetesgesellschaft (DDG) Richtlinien vorgibt – sowohl für Diabetes Typ 1 als auch für Diabetes Typ 2. Unsere Diabetologie bietet Ihnen solche Schulungen an und machen Sie zum Experten bzw. zur Expertin für Ihre Krankheit. Dabei richten sich unsere Diabetologinnen und Diabetologen nach den aktuellen Empfehlungen der Leitlinien der DDG und nehmen sich auch Zeit, Ihre persönlichen Fragen zu beantworten.

zur Klinik

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: