Chefarzt Dr. Uwe Rose im OP in der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie am Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie am Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau um Dr. Uwe Rose ist spezialisiert auf ein breit gefächertes Spektrum an (Tumor-)Erkrankungen des Bauchraums und Verdauungstraktes

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie: Herzlich willkommen bei Martha-Maria!

Qualitätsgesicherte Hernienchirurgie

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir heißen Sie in unserer modernen Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie in Halle-Dölau herzlich willkommen. Als Chefarzt begrüße ich, Dr. med. Uwe Rose, Sie gemeinsam mit meinem gesamten Team. Wir begleiten seit Jahren Menschen bei Ihrer Genesung. 

Unser Team bietet Ihnen eine fürsorgliche Betreuung in einem zwischenmenschlich angenehmen Umfeld. Die Zufriedenheit unserer Patienten ist für uns das höchste Gut. Das Ziel unserer Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie am Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau sind konservative und operative Leistungen auf höchstem Niveau. Dabei geht es uns immer um Ihre Gesundheit.

Operative und konservative Therapie und Diagnostik von Erkrankungen des Verdauungstraktes

Wenn Sie unter starken Beschwerden des Verdauungssystems und der angrenzenden Strukturen leiden, sind wir für Sie zuständig. Wir bieten ein großes Spektrum von operativen und konservativen Therapien – sowohl der gutartigen als auch der bösartigen Erkrankungen an.

Spezialisierung auf Tumorerkrankungen im Bauchraum

Dabei haben wir uns auf die Behandlung von Tumorerkrankungen spezialisiert. Folgende Bereiche stehen besonders im Mittelpunkt:

  • Darm und Mastdarm (in unserem Darmkrebszentrum)
  • Speiseröhre und Magen
  • Leber, Gallenwege und Bauchspeicheldrüse
  • Schilddrüse

Tumoren entfernen wir auch im fortgeschrittenen Stadium. Dazu gehören auch die sogenannten Tochtergeschwülste (Metastasen).

Auszeichnung für qualitätsgesicherte Hernienchirurgie

Selbstverständlich betreuen wir jeden Tumorpatienten in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit anderen Fachdisziplinen und niedergelassenen Ärzten. Unser Ziel ist, dass jeder Patient die bestmögliche Therapie bekommt und sich umfassend gut aufgehoben fühlt.

Zusätzlich bieten wir eine Vielzahl von operativen Verfahren zur Behandlung von Bauchwand- und Zwerchfellbrüchen an. Das Qualitätssiegel der Deutschen Gesellschaft für Hernienchirurgie wurde erworben. Ein Großteil der Operationen können wir minimal-invasiv und roboterassistiert (da Vinci Xi) durchführen.

Schlüsselloch-Chirurgie, roboterassistierte OPs und endovaskuläre Chirurgie

Sofern es sinnvoll und sicher ist, bieten wir minimalinvasive Operationen (Schlüsselloch-Chirurgie) an. Ob Gallenblase, Blinddarm, Leisten- und Narbenbrüche, Leber, Magen, Zwerchfell oder Darm: Wir nutzen diese Technik mit viel Erfahrung.

Seit Juni 2017 führen wir auch roboterassistierte Operationen mit dem neuesten in Sachsen-Anhalt verfügbaren Roboter da Vinci Xi durch. Seit 2019 sind wir Ausbildungsklinik für robotische Chirurgie.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Klinik ist die Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie. Das Spektrum umfasst sämtliche gefäßchirurgische Operationen, bei denen der Einsatz einer Herz-Lungen-Maschine nicht erforderlich ist.

Darüber hinaus führen wir endovaskuläre Eingriffe (zum Beispiel: Behandlung Bauchaortenaneurysma, Gefäßaufweitungen, Einbringen von Stents) im Sinne einer minimalinvasiven Therapie durch. Weiterhin behandeln wir chronische Wunden, die vielfach bei Patienten mit Diabetes mellitus auftreten.

direkt zum Behandlungsangebot

Chefarzt

Sekretariat

Angela Richter

Sprechzeiten, Anfahrt und Ansprechpartner

So erreichen Sie die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirugie am Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau unter Leitung von Dr. Uwe Rose

Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie Halle: So erreichen Sie uns

Die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie am Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau des Diakoniewerks Martha-Maria liegt im Grünen in der Dölauer Heide. Wir bieten ein großes Spektrum an konservativen und operativen Therapien zu Beschwerden und Erkrankungen im Verdauungssystem und den angrenzenden Regionen an.

Sie erreichen uns sowohl mit dem Auto als auch mit dem Taxi und dem Öffentlichen Nahverkehr sehr gut.

mehr Informationen

Ihre Anfahrt zu uns

Sie erreichen unsere Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie bequem:

  • Öffentliche Verkehrsmittel: Bushaltestelle "Krankenhaus Martha-Maria/Röntgenstraße" (Buslinie 21)
  • Parkmöglichkeiten: Kostenloser Parkplatz direkt am Krankenhaus Martha-Maria
  • Taxi: Unser Team nimmt gerne Vorbestellungen für Sie vor.

Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Röntgenstraße 1
06120 Halle (Saale)

Tel.: 0345 559-1241

Mit Klick/Tap können Sie die interaktiven Kartenfunktionen nutzen. Dafür gelten die Datenschutzerklärungen von Open Street Map.

OP-Vorbereitung in der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie am Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau

Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie: Diagnostik und Therapie

Konservative und operative Behandlungen von Erkrankungen in der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie am Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau

Allgemeinchirurgie, Viszeralchirurgie und Gefäßchirurgie: Unser Behandlungsangebot in Halle

Krankheitsbilder aus der Gefäßmedizin, der Gefäßchirurgie, Viszeralchirurgie, Allgemeinchirurgie und dazugehörige Erkrankungen sind oftmals komplex und äußern sich durch ein Vielzahl an unterschiedlichen Symptomen.

Deshalb sind eine nicht-invasive und invasive Diagnostik und Therapie essenziell, um Erkrankungen frühzeitig zu erkennen und erfolgreich zu behandeln.

Medizinische Schwerpunkte unserer Klinik für Allgemein-, Viszeral und Gefäßchirurgie in Halle

In unserer Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie am Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau bieten wir Ihnen deshalb ein großes Spektrum an Untersuchungen sowie konservativen und operativen Behandlungen auf Basis der aktuellen nationalen und internationalen Leitlinien.

Schwerpunkte unseres Behandlungsspektrums sind: 

  • Onkologische Chirurgie: Stadien- und leitliniengerechte chirurgische Therapie von Tumoren des gesamten Magen-Darm-Traktes. Wir legen dabei sehr großen Wert auf eine kontinenzerhaltende funktionsgerechte Mastdarmchirurgie.
  • Roboterassisierte Operationen: Seit Juni 2017 führen wir auch roboterassistierte Operationen mit dem neuesten in Sachsen-Anhalt verfügbaren da Vinci Xi durch.

direkt zum Zentrum für roboterassisierte Operationen

  • Besondere medizinische Behandlungsverfahren
  • Minimalinvasive onkologische Therapie von Darmtumoren, transanale endoskopische Mikrochirurgie (TEM)
  • Chirurgische Behandlung entzündlicher Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Kolitis ulcerosa)
  • Hepato-Pankreatiko-Biliäre Chirurgie: Chirurgische Therapie der chronischen Pankreatitis, Pankreaskopf-Resektion, Pankreastumoren, Lebermetastasen, Lebertumoren und Tumoren der Gallenwege
  • Chirurgie der Speiseröhre: Gut- und bösartige Tumore
  • Gefäßchirurgie und endovaskuläre Chirurgie
  • Minimalinvasive Chirurgie: Gallenblase, Appendix, Kolon (Divertikulitis, nicht abtragbare Polypen/Adenome, Tumoren), Magen (Refluxerkrankung, Tumore), diagnostische und Staginglaparoskopie, laparoskopische Hernienchirurgie (Leistenhernien - extra- und intra-peritoneal, Narbenhernien)
  • Umfassende proktologische Diagnostik und operative Therapie von Abszessen, Fisteln, Polypen und Hämorrhoiden des Mastdarmes unter Anwendung moderner operativer Leistungen (OP nach Longo/Staplerhämorrhoidektomie,TEM)
  • Schilddrüsenchirurgie mit Neuromonitoring
  • Operative Therapie aller Infektionen Portimplantation zur Chemotherapie
  • Versorgung chirurgischer Notfälle

mehr Informationen

Werte und Leitbild

Martha-Maria ist ein selbstständiges Diakoniewerk in der Evangelisch-methodistischen Kirche, die zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehört, und Mitglied im Diakonischen Werk. Zu Martha-Maria gehören Krankenhäuser, Berufsfachschulen für Pflege, Seniorenzentren und Erholungseinrichtungen mit insgesamt mehr als 4.700 Mitarbeitenden in Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt.

Leitbild

Leitbild

Mit fachkundiger Hilfe und Zuwendung wollen wir zur Menschlichkeit beitragen.

mehr Info
 
Stiftung

Martha-Maria Stiftung

Erfahren Sie mehr über die Stiftung des Diakoniewerks Martha-Maria.

mehr Info
 
Krankenhäuser

Unsere Werte

Glaube, Liebe, Hoffnung: Erfahren Sie mehr, was uns antreibt.

mehr Info
 

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Notfall
Behandlungsangebot
Zurück
Fachbereiche
Zurück
Fachbereiche Kliniken Zentren Institute Abteilungen Ambulanter Pflegedienst Medizinische Versorgungs-Zentren
Patienten & Angehörige
Zurück
Pflege
Zurück
Das Krankenhaus
Zurück
Kontakt und Anfahrt
Karriere Alle Infos Alle Jobs

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: